OC COCKPIT

Mit dem einzigartigen Design von OC Lenkkopf, Spacer und Vorbau haben wir Orbeas Cross-Country-Familie einen völlig neuen, integrierten Look verpasst. Dazu gehört auch der optionale Halter für den Radcomputer, der per Adapter kompatibel zu allen gängigen Marken ist. Das Zusammenspiel der OC-Komponenten vollendet den High-End-Anspruch unserer modernen Cross-Country-Bikes.

LAUFRUHE

Wir haben genau untersucht, wie sich das Gewicht des Fahrers auf den Rahmen auswirkt. Mit den gewonnenen Erkenntnissen können wir beeinflussen, wie Vibrationen durch den oberen Teil des Rahmens übertagen werden. So verfügt das neue Alma etwa über dünnere Sitzstreben.Dank reduziertem Querschnitt und Durchmesser bieten sie eine grazile Stütze für das Sitzrohr. Das Oberrohr hingegen ist vorne am Steuerrohr besonders robust, um die Verwindungssteifigkeit zu erhöhen. Nach hinten jedoch verjüngt sich das Oberrohr schnell, um Material und damit Gewicht zu sparen. Die durch das Carbon-Layup erzielten Dämpfungseigenschaften sowie das schmale Design von Oberrohr und Sitzstreben verleihen dem Alma ein dynamisches und doch laufruhiges Fahrverhalten, mit dem das Bike über rauen Untergrund nur so dahingleitet. Der Effekt ist dezent, aber doch spürbar. Am Ende eines harten Rennens kann genau solch ein Detail den Unterschied zwischen dem Platz auf dem Podium und dem Trostpreis ausmachen.

mehr lesen